SBB Cargo Blog

Aus alten Inhalts-Strukturen ausbrechen

Wir dürfen die SBB Cargo nun schon seit ein paar Jahren zu unseren Kunden zählen und hatten dieses Jahr die Möglichkeit, ihren SBB Cargo Blog auf ein neues Level zu heben.

Auf dem Blog präsentieren diverse Mitarbeiter und externe Autoren Geschichten rund um die SBB Cargo, aber auch über die allgemeinen Themen des Transportgeschäfts.
Bisher waren die Möglichkeiten für die Redaktion eher begrenzt, da der alte Blog auf eine Darstellung mit der klassischen Blog-Sidebar gesetzt hat. SBB Cargo hat selber erkannt, dass dies in der heutigen Zeit nicht mehr passend ist und hat sich deshalb entschieden, den Blog einem Redesign zu unterziehen.

Wir konnten die Redaktion überzeugen, dass wir auch weiterhin die richtigen Partner für das Design und die Umsetzung auf Basis von WordPress sind.

Technische Basis

Als ersten Schritt auf technischer Seite haben wir eine Analyse durchgeführt, welche Plugins, Funktionen und Einstellungen noch benötigt werden, welche wir ersetzen werden und welche wir ersatzlos streichen können.
Einer der ersten Schritte war, das bisherige Plugin für die Mehrsprachigkeit (WPML) durch eine schlankere Option – in diesem Falle Polylang – zu ersetzen.

Design

Während die Grundarbeiten für die Entwicklung und die Migration von WPML nach Polylang im Gange waren, haben wir uns Gedanken gemacht, wie der neue SBB Cargo Blog für die Leser und auch die interne Redaktion aussehen und funktionieren soll.
Als Vorlage diente dazu der zuvor von uns neu gelaunchte SBB Blog (Heute: SBB Stories). Dieser wiederum basiert auf dem neuen (von Unic entwickelten) sbb.ch-Design. Unsere Ideen für den in diesem Jahr gestarteten SBB-Medien-Blog haben wir ebenfalls einfliessen lassen.

Wir wollten den Besuchern ein besseres Lese-Erlebnis bieten, und auch der Redaktion mehr Möglichkeiten in der Inhalts-Gestaltung geben.

Die Leser können auf der Startseite nun wählen, ob sie die neusten Beiträge chronologisch sortiert sehen wollen, oder ob die bei den Lesern beliebtesten Artikel zuerst sichtbar sein sollen.

Die Darstellung der Artikel soll neu auch die Themen-Vielfalt von SBB Cargo widerspiegeln, indem von der bisher sehr zurückhaltenden Darstellung auf eine etwas dynamischere und abwechslungsreiche Variante gewechselt wird.

Beim Lesen eines Artikels lag unser Fokus ganz klar auf der Lesbarkeit und auch auf den neuen Bild-Möglichkeiten.

Zentrale Inhalts-Bearbeitung

Zusätzlich zu Galerien oder speziell ausgerichteten Bilder, hat die SBB Cargo-Redaktion neu die Möglichkeit, auf unser eigens entwickeltes „Content Blocks“-Plugin zurückzugreifen.
Dieses Plugin ermöglicht der Redaktion die zentrale Pflege von Inhalten, welche über den ganzen Blog hinweg eingesetzt werden können, aber nur an einer Stelle bearbeitet werden müssen.

Wenn also das neue Cargo Magazin in Print erscheint, muss die Redakteurin oder der Redaktor nur an einem Ort einen neuen Link setzen, den Text anpassen und es wird auf allen Artikeln das neue Print-Magazin präsentiert. Das ist gerade deshalb ein grosser Vorteil, weil heute viele Besucher und Besucherinnen nicht nur neue Beiträge lesen, sondern via Google oder sonstigen Kanälen auf alten Artikeln landen. Und doch haben sie somit Zugriff auf die neusten Infos, ohne Aufwand für die Redaktion.

Da wir bei required alle oft mit den ÖV unterwegs sind und auch den Logistik-Aufwand hinter all den mit Freude erwarteten Paketen zu schätzen wissen, freut es uns riesig, dass wir die SBB Cargo und auch den SBB Personenverkehr mit unserem Knowhow & unseren Leistungen unterstützen dürfen.

Und da wir auch die Zusammenarbeit mit unseren Ansprechpartnern bei SBB Cargo immer als sehr angenehm empfinden, möchten wir uns an dieser Stelle auch noch bei allen involvierten Personen bei SBB Cargo bedanken! Es macht Spass mit euch und es ist uns eine Freude, mit euch zusammen zu arbeiten!

Art
Blog

Kunde
SBB Cargo

Leistungen
Design, Frontend, WordPress

Website
https://blog.sbbcargo.com/

Was unser Kunde sagt:

Anouk Ilg, Kommunikation

Mit required zu arbeiten macht mir viel Spass uns ist immer spannend. Von beiden Seiten fliessen immer wieder konstruktive Ideen ein. Einen Partner zu haben der uns jederzeit mit den neusten Trends updatet schätze ich sehr. required verbindet auf ideale Weise die Beratung mit der praktischen Umsetzung. Ich schätze ihre zuverlässige, speditive, flexible und pragmatische Arbeit, die unsere Bedürfnisse jederzeit in den Mittelpunkt stellt.

graphical user interface, text, application

Zürcher Verkehrsbetriebe VBZ Website

Jedes Jahr ziehen zahlreiche Menschen in die Stadt Zürich oder innerhalb der Stadt um. Wir haben Zusammenarbeit mit der Verkehrsbetriebe Zürich zhmobil.ch umgesetzt, die allen Neuankömmlingen dabei hilft, sich schnell und unkompliziert mit ihrem neuen Wohngebiet vertraut zu machen.

Kaufleuten Zürich Scanner-App

In einer zunehmend digitalisierten Welt suchen Veranstalter:innen ständig nach Wegen, um die Effizienz bei der Abwicklung von Events zu steigern. Unsere Aufgabe bestand darin, eine Erweiterung für die bereits integrierte Payment-Lösung des Kaufleutens zu entwickeln. Das Resultat? Eine innovative Web-App, die das Scannen von Tickets direkt an der Abendkasse ermöglicht und nahtlos mit dem hauseigenen Event-Management-Tool des Kunden verbunden ist.

graphical user interface, text, application, chat or text message

VBZ Online Website

VBZonline ist ein einzigartiges Magazin, das informative Geschichten über den Alltag im Zürcher Verkehr und seine Akteur:innen erzählt. Es widmet sich Themen wie einem nachhaltigen Lebensstil, urbanem Leben, Mobilität und vielem mehr.AusgangslageAnfang 2022 haben wir die bestehende Webseite unverändert übernommen und kontinuierlich gepflegt. Im Frühling dieses Jahres haben wir dann den mit Spannung erwarteten Relaunch …

Ringier Advertising Website & Web-App

73 Brands, über 100 Werbeformate, Millionen von Nutzer:innen. Ringier Advertising vermarktet die Medientitel und Marktplätze von nationaler Strahlkraft von Ringier, Ringier Axel Springer und Swisscom (bluenews, local.ch, search.ch) sowie weiteren Partnern. Ringier Advertising ist die Ansprechpartnerin für die Werbekund:innen der Ringier AG.Sie unterstützen Werbeagenturen, Grosskunden und auch NGOs bei der Suche nach passenden Marken und …

graphical user interface, application

smartportrait Website

smartportrait.io ist eine Plattform für hochwertige und konsistente Mitarbeiterportraits. Ein erfahrenes Fotobearbeitungsteam verwandelt Handyfotos in beeindruckende Studioqualität. Individuelle Anpassungen und erstklassige Bearbeitung schaffen eine vielfältige Portrait-Bibliothek für zahlreiche Einsatzmöglichkeiten.Das Smartportrait wurde von den Mitbegründern Boris und Johannes ins Leben gerufen. Nicole komplettiert das Team und bringt ihre Content Expertise ein. Gemeinsam revolutionieren sie den herkömmlichen …

Garmin Edge

Garmin Neues Schreiberlebnis für Garmin

Im Zusammenhang mit dem Redesign von GARMIN #Beatyesterday, haben wir die bestehenden massgeschneiderten Inhaltstypen und Funktionen auf den Block Editor „Gutenberg“ migriert. Dabei wurden die bestehenden Funktionen analysiert und mit dem neuen Editor-Konzept ausgestattet, um Content Manager:innen ein neues und effizientes Schreiberlebnis zu schaffen.

how.fm UX, Design & Development

how.fm bietet digitale Dienstleistungen im Bereich von Trainingssoftware in der Logistik-Branche an. Unser Team in Deutschland betreut how.fm mit Design und Entwicklungsarbeiten rund um deren Websites, Kampagnen und Landingpages.Die Software von how.fm dokumentiert Prozesse digital und führt zu einer automatisierten Einarbeitung von Mitarbeiter*innen. Das SAAS (Software-as-a-Service) Produkt beinhaltet videobasierte Schulungen in vielen Sprachen die interaktiv …

Kanton Zürich, Bildungsdirektion Web Applikation

Zusammen mit der Bildungsdirektion Kanton Zürich, haben wir ein Portal zum Thema Berufswahl konzipiert und umgesetzt, welches neu auch ausserhalb der Schule für ein breiteres Publikum wie Jugendliche, Eltern, Lehrpersonen sowie Berufsberater:innen zugänglich ist. Das Portal läuft technisch über ein sogenanntes „Headless“-CMS, das sich Daten aus unterschiedlichen Quellen über verschiedene Schnittstellen einholt, sodass die Inhalte …

Content Hub Migros Bank

Migros Bank Online Magazin & Content Hub

Das Corporate Design der Migros Bank hat ein Rebrand erhalten und wir haben den aktuellen Blog sowie den Content Hub entsprechend adaptiert. Wo vorher vor allem grün und weiss vorhanden war, ist nun eine Diversität an fröhlichen Farben zu finden.Seit 2015 begleiten wir das Content Marketing Team der Migros Bank. In dieser Zeit haben wir …

Nahrin AG Konzept, UX & UI Design

Für das Schweizer Familienunternehmen Nahrin haben wir den Onlineshop neu gestaltet, mit Fokus auf ein einfaches und intuitives Shoppingerlebnis.Die Website von Nahrin ist ein wichtiges Standbein für den Verkauf ihrer natürlich hergestellten Bouillons, Gewürze und Nahrungsergänzung. Die Anforderungen für das Redesign waren, dass es für Benutzer:innen einfacher wird, die passenden Nahrin Produkte zu finden und …

Screenshot of Boris Baldinger Homepage

Boris Baldinger Website

Boris Baldinger ist ein Spezialist für Personal Branding und Business-Fotografie. Menschen werden bei ihm zu Persönlichkeiten, Charakterköpfe zu Brands. In seinen Fotos reflektiert er, wofür jemand steht und arbeitet. Seine ursprüngliche Website aus dem 2010 widerspiegele jedoch nicht mehr seinen offenen Charakter und seine hoch qualifizierte Arbeit. Wir durften mit einem Website-Relaunch seine Persönlichkeit zum …

Pro Helvetia Online Art Magazin

Um die Zielgruppe der Kulturschaffenden abzuholen, brauchte es eine Website mit Besonderheiten und Überraschungselementen. Ein einzigartiges Online Magazin mit zahlreichen Animationen und aufwändigen Styles. Das brandneue Pro Helvetia Magazin – V/A – Various Artists – ist ein wahres Erlebnis.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Mehr erfahren