Home Portfolio Berufswahl-Portal für Jugendliche, Eltern und Unternehmen

Berufswahl-Portal für Jugendliche, Eltern und Unternehmen

Unser Team revolutioniert die Berufswahl im Kanton Zürich durch die Entwicklung eines benutzerfreundlichen Portals mit interaktiven Elementen, personalisierten Inhalten und „Headless“-Architektur.

Die Web-Applikation ermöglicht Schüler:innen, Eltern, Lehrer:innen und Berufsberater:innen einen einfachen Zugang zu Informationen und unterstützt so optimal bei der Berufswahl.

Projekt

Ein innovatives Berufswahl-Portal für Alle

Phase 1 + 2

Zusammen mit der Bildungsdirektion Kanton Zürich, haben wir ein Portal zum Thema Berufswahl konzipiert und umgesetzt, welches neu auch ausserhalb der Schule für ein breiteres Publikum wie Jugendliche, Eltern, Lehrpersonen sowie Berufsberater:innen zugänglich ist. Das Portal läuft technisch über ein sogenanntes „Headless“-CMS, das sich Daten aus unterschiedlichen Quellen über verschiedene Schnittstellen einholt, sodass die Inhalte stets aktuell und erst noch einfacher zu pflegen sind.

Firmen im Fokus

Phase 3

In der dritten Phase wurde ein Bereich für Firmen hinzugefügt, wo sie sich präsentieren können. Tausende Jugendliche informieren sich auf dem Berufswahl-Portal über Berufe und suchen nach Lehrstellen.

Zusätzlich werden Schnupper- und Lehrstellen angezeigt und Interessent:innen können mit ihrem Login direkt auf dem Schnupperlehre-Profil eine Anfrage stellen.

Berufswahl-Blog und Radar

Phase 4

Im Blog findet man Tipps und Vorlagen für die Berufswahl, Schnupperlehre und Lehrstelle. Zudem können Schnuppernde im Berufe-Radar ihren Traumberuf spielerisch herausfinden. Weiter erstellten wir eine Übersicht mit Informationen für Jugendliche um herauszufinden welche Maturitätsschule zu ihnen passt. Mehr dazu. Schlussendlich machten wir diverse Optimierungen für eine noch bessere Benutzerführung.

Webapp berufswahl.zh.ch auf einem Laptop
Startseite des Berufswahlportals

„Headless“-Architektur

Inhalte aus verschiedenen Datenquellen

Das Portal enthält zahlreiche Informationen zu Berufen und Betrieben, die Schnupper- und Lehrstellen anbieten, sowie zu verschiedenen Info-Veranstaltungen, inklusive Anmeldemöglichkeiten. All diese Daten sind bereits in verschiedenen Datenbanken gespeichert und stehen dort zur Verfügung.

Daher haben wir die Applikation so konzipiert, dass sie sich die entsprechenden Inhalte periodisch über mehrere Schnittstellen abholt und in einem eigenen Backend (WordPress) speichert. Dadurch müssen nur wenige zusätzliche Inhalte manuell im CMS gepflegt werden.

Die Inhalte, die über die Schnittstellen aus anderen Datenbanken angezeigt werden, sind automatisch immer aktuell und müssen nicht weiter bewirtschaftet werden – eine grosse Vereinfachung.

Nachhaltig und ausbaubar

Das Portal ist für die Zukunft gerüstet und lässt einen künftigen Ausbau und weitere Themen im Zusammenhang mit der Berufswahl problemlos zu. Dies unter anderem, weil wir eine «Headless»-Architektur für die Umsetzung gewählt haben. Das heisst, der Inhalt ist losgelöst von der Darstellung des Portals (Frontend) und kann somit eigenständig funktionieren – aktuell auf das Corporate Design des Kantons Zürich zugeschnitten.

Mehr zur technischen Umsetzung in diesem Artikel: „CMS – Traditionell oder Headless?

Neue User Journey

Die User Journey der Zielgruppe Jugendliche sieht neu wie folgt aus:

Icon eines Hutes, welchen man bei einer Schulabschluss-Zeremonie trägt

Im Unterricht

Die Jugendlichen werden durch ihre Lehrperson mit dem Berufswahl-Portal vertraut gemacht. Im Klassenzimmer, jeweils auf einem Desktop-Computer, werden die Schüler über den Berufswahl-Fahrplan instruiert. Jeder Jugendliche kann den Interessenstest durchklicken, womit der erste Schritt zur Personalisierung bereits im Schulzimmer gemacht wird.

Icons eines Hauses

Zu Hause

Die Jugendlichen können sich über die aufgrund des Testergebnisses vorgeschlagenen Berufsfelder informieren und sie allenfalls zusammen mit den Eltern oder Mentoren besprechen.

Icons eines gehenden Menschens

Unterwegs

Das Portal ist auf allen Geräten und Bildschirmgrössen über einen Browser zugänglich. So können sich Jugendliche jederzeit über Berufe, nächste Veranstaltungen oder Schnupper-/Lehrstellen informieren und entsprechend anmelden.

Neu für Lehrpersonen

Smiley Icon

Lehrpersonen freuen sich

Für die Lehrpersonen im Kanton Zürich steht das Portal seit dem Start des Schuljahres im Sommer 2019 ergänzend für den Berufswahlunterricht zur Verfügung und kam bislang sehr gut an.

«Das Portal für die Klassen ist echt genial! Optisch, inhaltlich und strukturell einfach super!»

Lehrperson biz Urdorf
Marc Gander Odermatt

«Ich schätze die transparente und faire Arbeitsweise von required enorm!»

Marc Gander Odermatt
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Datenschutz